leer 2019/08
blockHeaderEditIcon
 
logo MIGUN
blockHeaderEditIcon
Kontaktdaten
blockHeaderEditIcon

+41 79 822 31 77
migun.ostschweiz@bluewin.ch

 

menu 2019
blockHeaderEditIcon
Titel - Jade-Roller
blockHeaderEditIcon

Jade-Roller:

Gesichtsroller aus Jade werden in der Chinesischen Medizin (TCM) bereits
seit dem 7. Jahrhundert verwendet.
Bild - Jade-Roller
blockHeaderEditIcon

 

                   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Schritt-Für-Schritt-Anleitung für eine Gesichtsmassage mit Jade-Roller:

Michael Ahmad rät: (Education Executive bei der Beauty-Marke Herbivore)
"Stell dir vor, dein Gesicht wäre ein Zen-Garten. Ziel ist es, den kompletten Sand aus der Gesichtsmitte in Richtung der Schläfen zu bewegen."

Seine Anleitung im Detail:

  1.  Starte mit dem breiteren Ende vom Roller am Nasenrücken und rolle in kleinen   Aufwärtsbewegungen über die gesamte Stirn – immer in Richtung Haaransatz.
  2.  Rolle entlang des Haaransatzes in Richtung der Schläfen.
  3.  Fahre dann mit dem kleineren Ende der Rolle von der inneren Augenbraue zur   Schläfe.
  4.  Anschließend vom inneren Augenwinkel zur Schläfe.
  5.  Nun wechsel wieder zur breiten Seite. Massiere von der Mitte des Kinns über den   Kieferknochen bis hin zu den Schläfen. Hier darfst du ruhig leichten Druck anwenden.
  6.  Rolle nun von der Mitte der Lippen zu den Schläfen.
  7.  Dann von der Nasenmitte bis zu den Schläfen.
  8.  Zum Schluss von den Schläfen runter zu den Lymphknoten fahren. Das hilft, Giftstoffe   über die natürlichen Abfallbeseitigungs-Autobahnen deines Körpers zu beseitigen
Text- Jade-Roller
blockHeaderEditIcon

Was ist ein Jade-Roller?

Ein Jade-Roller ist ein kleiner Gesichtsroller, der ein bisschen wie eine Farbrolle mit
zwei verschieden grossen Walzen auf je einer Seite aussieht – nur das dieser hier hart
und grün ist. Die Farbe begründet sich ganz logisch durch das Material: Jadestein –
daher auch der Name.

Durch das gezielte Rollen übers Gesicht wird die Durchblutung angeregt, gelangen
Seren und Cremes besser in die Haut, gehen Schwellungen zurück und werden Falten
vorgebeugt.

 

6 Gründe, warum sich ein Jade-Roller lohnen kann:

  1.  Die Massage mit einem Jade-Roller fördert die Durchblutung, wodurch die Haut
     praller, rosiger und frischer wirkt.
  2.  Die Rollbewegung regt die Stoffwechselprozesse der Haut an, genauer den
     Lymphfluss, wodurch Giftstoffe schneller abtransportiert werden.
  3.  Durch den leichten Akkupressurdruck und den kühlen Stein werden Schwellungen
     rund um die Augen gelindert. Man sieht sofort viel wacher aus!
  4.  Durch die angenehme Massage sinken das Stresslevel und damit auch Stresshormone.
     Dadurch wird die Haut langfristig besser mit Sauerstoff  und Nährstoffen versorgt –
     und sieht mit der Zeit auch frischer aus.
  5.  Auch bei Kopfschmerzen und Migräne verspricht ein Beauty-Roller Linderung –
     besonders dann, wenn er gekühlt ist, also zum Beispiel  direkt aus dem Kühlschrank
     kommt.
  6.  Durch die Massage werden Pflegeprodukte besser in die Haut eingearbeitet als beim
     blossen Cremen mit den Fingern.

 

     

 

 

 

                        

  

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*